SONDERAUSSTELLUNG

VERANSTALTUNGEN

MUSEUMSPÄDAGOGIK

SCHAUSAMMLUNG

PROJEKTE/
PUBLIKATIONEN

STADTMUSEUM

Neumarkt i.d.OPf.

SONDERAUSSTELLUNGEN IM STADTMUSEUM

Sonderausstellung der Staatlichen Münzsammlung München
im Stadtmuseum Neumarkt i.d.OPf. von 07.09.18 - 14.10.18

„Europas Verderben 1914-1918 – Deutsche und österreichische Medaillen auf den Ersten Weltkrieg“

Der Münzverein Neumarkt/OPf. und Umgebung e.V. und das Stadtmuseum präsentieren in einer Sonderausstellung hochkarätige Sammlungsbestände der Staatlichen Münzsammlung München und der Ernst von Siemens Kunststiftung aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. Die 200 zum Teil von namhaften Künstlern gestalteten Medaillen stammen aus deutschen und österreichischen Prägeanstalten. In 24 Themenbereiche gegliedert spiegelt Ausstellung die nationalistische Weltsicht jener Jahre und stellt die verschiedenen Aspekte der Propaganda und des Krieges vom Attentat in Sarajewo 1914 bis hin zum Friedens- und Revolutionsjahr 1919 vor.

Die Ausstellung begleitet das 53. Süddeutsche Münzsammlertreffen, das vom 14. bis 16. September in Neumarkt stattfindet, sowie die Sonderausstellungsreihe des Stadtmuseums zum Ersten Weltkrieg.

STADTMUSEUM NEUMARKT I.D.OPF.

Adolf-Kolping-Straße 4

92318 Neumarkt i.d.OPf.

Tel.: 09181 2401 - Fax: 09181 255198
E-Mail: stadtmuseum@neumarkt.de

 

 


Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. & So. 14.00-17.00 Uhr (Februar geschlossen)

für Gruppen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach telefonischer Voranmeldung

ANFAHRT

IMPRESSUM

Datenschutz
erklärung